Drucken

 

Die Mär vom perversen Joghurt

 

Ich nahm das Joghurt
aus dem Kühlschrank
schüttelte es
kräftig durch
zog zum Öffnen
an der Kunststoffdeckelung
es blobbte leise auf
etwas Joghurt spritzte auf meinen Handrücken
oder sollte ich sagen, es ejakulierte darauf?
Zumindest sah es so aus.
„Joghurt, mach mich nicht an!“,
brummte ich
um es dann
doch
oral
in mich
einzuführen.

 

Übersicht / Startseite